Birnen, Bon Chrétien

Als Williams Christ wird eine Sorte der Birne bezeichnet. Auch der aus ihr gewonnene Obstbrand wird so genannt. Der ursprüngliche Name der Frucht ist Bon-Chrétien Williams, in den USA und Kanada wird sie auch Bartlett genannt.

Die Frucht ist groß (bis 10cm lang und 180g schwer) und gedrungen birnenförmig.

Die Schale ist gelb-grün gefärbt, sonnenseits leicht orange überhaucht.

Das Fruchtfleisch ist gelb-weiß, schmelzend, mit gutem, intensivem Aroma. Die Frucht reift Ende August bis Anfang September. Sie kann etwa zwei Wochen, im Kühllager auch bis zu drei Monate, gelagert werden.

Verwendet wird die Sorte Williams Christ als Tafelobst, als Konserve, sowie zur Herstellung von Obstbrand und Likör. Das besondere Zeichen einiger der meist 40%igen Spirituosen ist eine Flasche, in der sich eine Birne befindet.